Ami

Letzte Woche haben aufmerksame Menschen diese verletzte, flugunfähige Wildtaube gefunden und uns übergeben.
Wir haben dann sofort einen Termin beim Tierarzt bekommen. Dort wurde der hängende Flügel geröntgt und Gott sei Dank kein Bruch oder eine anderweitige Verletzung an diesem festgestellt. Allerdings ergab das Röntgenbild, dass sie einen Fremdkörper gefressen hat. Allem Anschein nach, einen Verschluss einer Cola Dose o.ä.
Der Fremdkörper wird hoffentlich auf „natürlichem Wege“ wieder ausgeschieden.
Sie bleibt sie erstmal beim Tierarzt zur Beobachtung und bekommt Schmerzmittel.
Viele sagen jetzt vielleicht es ist „nur“ eine Wildtaube. Aber für uns auch ein Lebewesen, welches Hilfe benötigt.
Die behandelnde Tierärztin hat ihr (oder ihm) den schönen Namen „Cher Ami“ („Lieber Freund“) gegeben, nach der berühmten Taube im ersten Weltkrieg.
Danke Frau Ludwig für die schnelle Hilfe ☺

Wer uns bei den anfallenden Tierarztkosten für „Ami“ unterstützen möchte, darf dieses sehr gerne tun.

Spendenkonto: Tierhilfe Zella-Mehlis e.V.
Bank: VR Bank Südthüringen
IBAN: DE30 84 0948 1455 0221 8755
BIC: GENODEF1SHL
Verwendungszweck Taube „Ami“

Vielen Dank!