Ente gut, alles gut

Ente gut, alles gut

Nachdem am Donnerstag eine einzelne Ente auf Abwegen war, waren es dann am Freitagmorgen auf einmal drei.
Nun hieß es einfangen, im Hinterhof, an einer viel befahrenen Straße.
Dank den Menschen, die uns unterstützten, ging es relativ zügig.
Wir bedanken uns bei der kleinen Leyla, die sie entdeckt hat, bei ihrer Mama, die ihnen ein schönes neues Zuhause gesucht hat ,Dank an unsere Kontaktbereichsbeamtin von Zella-Mehlis ,die uns unterstützt hat und dem Ordnungsamt Zella-Mehlis für die Hilfe.
Inzwischen sind sie in ihrem neuen Zuhause angekommen und nach einer kleinen Quarantäne Zeit dürfen sie dann mit ihren Artgenossen zusammen den Hof erkunden.