Freigänger

Diesen armen Kerl haben wir vor ca. 10 Tagen gesichert. Er kam dort so zu seiner Futterstelle, wo er vorher immer versorgt wurde. Verletzt und dehydriert.
Mittlerweile ist seine schlimme Augenverletzung tierärztlich versorgt worden und er befindet sich auf dem Weg der Besserung.
Auch frisst und säuft er bei uns mittlerweile gut.
Er wurde kastriert, gegen Ekto- und Endoparasiten behandelt und darf wahrscheinlich am Wochenende dann zurück in seine gewohnte Umgebung. Er ist und bleibt, ein Freigänger ohne wirklichen Bezug zum Menschen.
Die Bilder sind vom Beginn, als er kam vor 10 Tagen und kurz nach der Kastration letzten Freitag, wo schon eine deutliche Besserung zu sehen ist.